Next Raids

Ewige Kammer

Die ewige Kammer von Unheil zu befreien war nichts Neues für Soldat Dribbans. Schon früher kämpfte er sich mit seiner Truppe durch die Kammern und besiegte Gegner um Gegner.

Doch diesmal war es anders . Rekruten, frisch von der Akademie hatte er in seinem Team. Doch die waren es nicht die ihn beunruhigten. Es war der unfähige Tank Rebel den er durchschleppen musste und in ihm ein ungutes Gefühl hochkommen lies.

Doch er lies sich nichts anmerken. Es dauerte eine Weile bis Kapitän Dribbans die wild umherirrende Truppe in Formation hatte und die mächtigen Geschütze vor dem Eingang der Kammern zerstört werden konnte. Verteidigerdroide XRR-3 machte sich daran die Gefährten aufzuhalten. Mit zerstörerischen Raketensalven bearbeitete er die Truppe, so dass den Kämpfern nichts anderes übrig blieb als in Deckung zu gehen. Nur einer stellte sich mutig dem Raketenhagel und feuerte seines gleichen zurück. Mit Dribbans hatte der Droide nicht gerechnet und es gab kein Verdeitigungsprogramm was den Mut dieses Mannes hätte brechen können.

So war es nur eine Frage der Zeit bis der Droide zerstört werden konnte.

Gharj, ein Ungeheuer entsprungen aus den tiefen des Vulkans versperrte den Weg der Kämpfer. Mit mächtigen Sprüngen lies ganze Felsplattformen sinken. Die Sklaven der Macht wußten, die Lava würde ihren sicheren Tod bedeuten. Doch auch hier behielt Anführer Dribbans einen kühlen Kopf. Zirkelte die Truppe von Fels zu Fels auf sicheren Boden, so dass sie Gharj bezwingen konnten.

In der Kammer des teuflischen Rats war es dann soweit. Die Kämpfer wurde einzeln geprüft. Konnten sich nicht mehr auf die genialen Führungsstrategien Meister Dribbans verlassen. In einem Duell 1 gegen mussten sie ihre Reifeprüfung ablegen. Neuling Sythas trug Blessuren davon, schaffte seinen Gegner. Sogar Sorgenkind Rebel konnte seinen Gegner bezwingen. Am Ende hing alles von Draconan ab. Ein Kampf auf des Lichtschwerts Schneide. Als Draconan schon fast den Glauben ans sich zu verlieren schien, schallten ihm die Worte von Dribbans entgegen:" Du schaffst das Junge, ich glaube an dich!" Draconan nahm all seine Kraft zusammen und streckte seinen Gegner nieder!

Soa der Grausame lachte! Von einer so mickrigen Einheit würde er sich nicht besiegen lassen! Und in der Tat sah es nicht gut aus für die Helden. Versuch um Versuch den mächtigen Soa zu Fall zu bringen scheiterte. Rebel schaffte es nicht den Grausamen unter die fallenden Pyramiden zu bewegen. Trotz der hässlichsten Grimassen die er schlug, fühlte sich der Boss irgendwie nicht verspottet genug. Jeder dachte daran, aber keiner vermochte es auszusprechen. Wir wussen alle dieser Satz würde kommen. "Das ist mein letzter Versuch!" sprach Dribbans zu seinen Kameraden. Alle hielten inne. Sie wussten sie konnten ihren Führer nicht auf eine solche Weise entäuschen. Jeder konzentrierte sich, bündelte nocheinmal die ganze Macht in sich. Soa war angeschlagen 15%, 10%, die Pyramide trifft, 5%, 3 %..........Sieg! Die Helden hatten es geschafft! Siegreich zogen sie mit ihrem neuen Taxi von dannen

© Slaves of Force | Design by: LernVid.com